Kurzbesuch beim Flugtag des FMBC-Austria

Herausfordernde Wetterbedingungen

Trotz des eher unvorteilhaften Wetters war der Flugtag des FMBC-Austria sehr gut besucht. 

Auch wir ließen uns das Event nicht entgehen, konnten jedoch nur nachmittags vorbeikommen und mussten auch das Macht Fliegen auslassen.

Windrichtung

Insbesondere die Windverhältnisse machten Start und Landung zum Nervenkitzel, was für die trainierten Piloten aber kein großes Problem darstellte. Witzig und nennenswert ist, dass der Wind ausnahmsweise recht günstig parallel zur Piste kam – ist der Flugplatz doch eher für Crosswind (Seitenwind) bekannt.

Wieder ein nettes Ereignis, viel Fachsimpeln und tolle/waghalsige Darbietungen der Piloten 🙂

Der Autor ist ja selbst beim Club und auch Modellflieger, leider schafft er es nicht sich mehr Zeit für dieses tolle Hobby zu nehmen.

Ein paar Eindrücke

Im Anschluss nur ein paar Eindrücke, mit dem Handy fotografiert…

Hier geht es zur Webseite des FMBC-Austria.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s